IKP-Theorien und Integration des IKP-Wissens in...

Dieses Seminar vermittelt den wachstumsorientierten und persönlichkeitsentfaltenden theoretischen Hintergrund der Humanistischen Psychologie, besonders der Körperzentrierten Psychotherapie.

Wir legen Wert auf lebendiges und praxisorientiertes Lernen und schaffen so die Verbindung zwischen Theorie und Praxis. Wir setzen uns auseinander mit der Geschichte der Psychotherapie und deren philosophischen Grundlagen und richten unser Augenmerk auf die Schwerpunkte der Körperzentrierten Psychotherapie. Dabei machen wir uns vertraut mit dem anthropologischen Menschenverständnis, mit der Entstehung von psychischen Störungen, mit Interventionsstrategien, mit der therapeutischen Grundhaltung sowie mit der therapeutischen Beziehung. Wir verschaffen uns einen Überblick über die ausbildungsrelevante Fachliteratur.

Dieses Seminar ist ein Grundlagenseminar für alle Studierenden am IKP. Es bietet den Zugang und das Verständnis für den körperzentrierten Ansatz in der Psychotherapie und Beratung.

 

Weitere Kursinfos  

Zum Anbieterportrait von IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie

Datum: Donnerstag, 23. August 2018
Ort: Zürich, Kanzleistrasse 17
Preis: CHF 590.-
Code: 38-d
Dauer: bis 24.08.18, 2 Tage
ReferentIn: MA Marie-Helen Nussbaum oder Evelyne Kamer Rietiker


 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mail-Empfänger)

 




 

© baz.online