Ausbildung zur Medizinischen Praxisassistentin ...

Die Medizinische Praxisassistentin MPA erfüllt innerhalb unserer Gesellschaft eine wichtige Aufgabe. Sie geniesst berufliches Ansehen und Vertrauen. Damit die zukünftige MPA ihren anspruchsvollen Aufgaben gerecht werden kann, braucht sie eine umfassende Ausbildung. Neben der fachlichen Ausbildung sollte eine qualifizierte MPA auch über eine solide Sozialkompetenz und eine gute Allgemeinbildung verfügen. Ein breites Basiswissen fördert nicht nur Persönlichkeit und Selbstvertrauen, sondern verbessert auch die Mobilität und die beruflichen Einsatzmöglichkeiten. Eine gezielte Berufsbildung ist der sichere Weg zum beruflichen Erfolg!

Zugangsvoraussetzungen
Abgeschlossene obligatorische Schulzeit (9 Jahre), Realschülerinnen empfehlen wir ein zusätzliches 10. Schuljahr (Verlangen Sie unsere speziellen Unterlagen zum Zwischenjahr für medizinische Berufe.)
Bedingungen: Die MPA setzt sich persönlich ein und leistet Dienst am hilfsbedürftigen Mitmenschen. Dieser Beruf setzt daher gute körperliche und geistige Gesundheit, einen geeigneten Charakter, Verantwortungsbewusstsein, Anpassungsfähigkeit sowie ein gutes Auffassungsvermögen voraus. Da bei den Ärzten eine MPA als 'Visitenkarte' der Arztpraxis gilt, sollten für Kandidatinnen ein gepflegtes Äusseres, eine freundliche Wesensart, gute Umgangsformen sowie unbedingte Ehrlichkeit und Bereitschaft zur Zusammenarbeit selbstverständlich sein.
Eintrittstest: Die Schulleitung oder die Bereichsleitung der Benedict-Schule führt mit der jeweiligen Kandidatin ein persönliches Gespräch, um die Eignung zur MPA zu klären. Empfehlenswert ist ein 2- bis 3-tägiges Schnupperpraktikum bei einem Arzt. Im Interesse der angehenden Schülerin wird nach erfolgter Anmeldung zusätzlich eine schriftliche kostenlose Standortbestimmung durchgeführt.

Methoden
Qualifizierte und vom Kantonalen Amt für Berufsbildung anerkannte Lehrkräfte. Zur Förderung der Gruppendynamik führen wir seit Jahren erfolgreich am Anfang der Lehre eine erlebnispädagogische Motivationswoche in der Natur durch. Ziel ist eine Förderung der Softskills wie Zusammenhalt, Sozialkompetenz, Beharrlichkeit, Impulskontrolle (www.mpawildlife.ch.vu)

 

Weitere Kursinfos  

Zum Anbieterportrait von Bénédict-Schule St. Gallen

Datum: Montag, 13. August 2018
Ort: St. Gallen, Neumarkt 1/St. Leonhard-Strasse 35
Preis: auf Anfrage
Dauer: 6 Semster


 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mail-Empfänger)

 




 

© baz.online