Porträt – Du sollst dir (k)ein Bildnis machen

Ein gutes Portrait ist ein sinnliches Erlebnis. Der Leser sieht, riecht, be-greift einen Menschen. Dazu braucht die Journalistin im Portraitgespräch alle Sinne und viel Wissen: Wie öffnet sich mir ein Gegenüber? Welche Aspekte fange ich mit dem Mikrofon ein, was mit der Kamera – und wo ist der Text die richtige Form, und welche Fallstricke hält das Multimedia-Portrait bereit? Wie schreibe ich, damit auch der Leser die Person sinnlich erlebt? Vier Tage mit viel Praxis und Selbstkritik.

 

Weitere Kursinfos  

Zum Anbieterportrait von MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Datum: Montag, 26. Februar 2018
Ort: Luzern, Murbacherstrasse3
Preis: Auf Anfrage
Code: J90402
Dauer: 4 Tage


 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mail-Empfänger)

 




 

© baz.online